Kampfsport als Ausgleich und Lebensweg im Alltag

Aufgund des CORONA – LOCKDOWN ist unsere Schule ab dem
2. November 2020 geschlossen.

Chinesische Weisheit: „Lieber drei Jahre nach einem guten Meister suchen, als zehn Jahre bei einem schlechten Meister Lernen.“

Kickboxen ist ein System zur körperlichen, seelischen und intellektuellen Entwicklung.

Unsere Trainingszeiten in den Sommerferien

Haben Sie Interesse an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, schreiben Sie uns eine Email, rufen Sie uns an 089/94548921
oder kommen Sie  zu den Trainingszeiten vorbei.

Kick-Thaiboxing Schaffrath
Räterstr. 17a
85551 Kirchheim – Heimstetten

Kickboxen

Die Kampfkunst der 4 Gliedmaßen.
(The Art of 4 limbs)
Geboren aus Karate und Taekwondo in den USA der 1980er Jahre.Der Fitnessport par exelence.

Mit den vier Gliedmaßen sind Hände und Füße bezeichnet, die Angriffswaffen eines Kickboxers.In den USA nach dem 2. Weltkrieg wurden Kampfsportarten modern. Hier traten Karatekats und Taekwondoler im Vollkontakt untereinander und gegeneinander an.Daraus entstand All Style Karate und wurde später in Kickboxen umbenannt.
Heute gibt es eine Menge verschiedenster Richtungen unter dem Namen Kickboxen. Angefangen von Point Fighting über Leichtkontakt und Vollkontakt.
In den Systemen des Kickboxens sind, wie in allen anderen Stilen, auch Selbstverteidigungselemente verankert.
Wie man seinen Kampfsport für sich interpretiert, hängt von jedem selbst ab. Man kann es als Selbstverteidigungssystem, für den Wettkampf oder auch als aggressive Angriffsart wählen.
Schulleiter sind sehr darauf bedacht diese dritte Gruppe der Ausübenden nicht zu unterrichten.

Muay Thai

Die traditionelle Kampfkunst der 8 Gliedmaßen.
(The Art of 8 limbs)
Muay Thai oder auch Thaiboxen ist eine Zierde unter den Kampfkünsten,
und der Nationalsport Thailands.

Die 8 Gliedmaßen „The Art of 8 limbs“
sind die Angriffswaffen eines Muay Thai Kämpfers:
Hände, Ellenbogen, Füße und Knie.
Diese Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten erzeugt auch eine Vielzahl an Defensivstrategien.
Ein Muay Thai Kämpfer zieht eine Halbdistanz oder Nahdistanz in einem Kampf vor, um seine Primärwaffen Ellenbogen, Knie und den Clinch einzusetzen.
Würfe gehören auch in das Repertoire eines Muay Thai.

Selbstverteidigung

Selbstverteidigung ist die Fähigkeit, vom Alltagsmodus in den Modus „ich habe es mit einem aggressiven Angreifer zu tun“ umzuschalten.

kognitive Selbstverteidigung

Die kognitive Selbstverteidigung

„Wer die Details des Alltags kennt, den überraschen keine Extremsituationen!“ Marc Schaffrath

Die Fähigkeit in der Kampfkunst bezieht Bruce Lee auf sein SELBST, Zitat: „Wissen um die Kampfkunst ist letztlich Wissen um sich selbst“, genauso wie Sunzi in seinem Buch „Die Kunst des Krieges“, Zitat: „Wer seinen Gegner kennt und sich selbst, gewinnt alle Kämpfe. Wer seinen Gegner nicht kennt, aber sich selbst, die Hälfte. Wer seinen Gegner nicht kennt, und sich nicht kennt, der stirbt.“
Es gibt unzählige Zitate in der Welt der Kampfkünste, die diese Vorstellung untermauern.
Die Selbstverteidigung geht aus der Kampfkunst genauso hervor, wie der Kampfsport.
Im Sport hat Mental Coaching Einzug gehalten, damit alle Möglichkeiten der Höchstleistungen genutzt werden.
Um die Möglichkeiten sein Selbst besser und effektiver verteidigen zu können, biete ich, „Die kognitive Selbstverteidigung“ an.
Inhalte sind z.B.

  • Einblicke in die Sozialpsychologie

  • Blick auf die Spezies Mensch

  • Selbstreflexion

Und einiges mehr

mehr Infos klick hier

Vorerst finden keine Seminare statt.
Das Seminar findet in unserem Gym statt.
Der Kursbeitrag beträgt 199,95€ pro Person.

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte eine Email.

Ihre Welt sieht nach diesem Kurs anders aus!

„Selbstverteidigung ist unmittelbar und schnörkellos!“
Samurai Miyamoto Musashi

Galant

Edel

Effizient

Vom Geist, über den Körper, in die Seele.

.

„Techniken, Bewegunsgmuster und Katas sind nur der Anfang.
Die Wahrheit kann man erst erfassen, wenn man sich selbst und sein eigenes Potenzial vollständig verstanden hat.
Wissen um die Kampfkunst bedeutet letztlich Wissen um sich selbst.“ Bruce Lee

Mit freiem Bewusstsein werden alle deine Aufgaben leicht.

Als Trainer kann man nur den Weg zeigen, seinen individuellen Erfolg erzielt jeder selbst.

Ilhami Özden (11facher Kickboxweltmeister) und Cagri Ermis (Box Welt- und Europameister) besuchen seinen Freund Marc Schaffrath bei Kick-Thaiboxing Schaffrath in Kirchheim – Heimstetten.

Trainer

Marc Schaffrath: Ausbildungen für eine gute sportliche Entwicklung

      • 3. DAN (Schwarzgurt) Kickboxen (W.K.L.)

      • Trainer Lizenz „A“ Kickboxen

      • Trainer Lizenz „A“ Sport und Fitness

        • Trainer Lizenz „B“ Kick- und Thaiboxen

        • Instructor Level „C“ KAPAP Krav Maga

        • Instructor Level „C“ Koordinations- und Coretraining im Kampfsport

        • Basic-Instructor F.O.R.C.E.

        • Basic Instructor Defense & Security for Kids

        • Trainerzertifikat I POW / Power ohne Wut – Defense & Security

        • Zertifiziert E.V.A Erkennen Verlangt Aktion Defense & Security

        • 5 Jahre verschiedene traditionelle Kampfsportarten wie Karate, Taekwondo und Ken Jitsu trainiert

        • zusätziche Qualifikation: Ausbildereignungsprüfung IHK (ADA)

        • Mental Coach für Sport & Managment

Weitere Ausbildungen:

Datenverabeitungskaufmann
Datenbankenprogrammierer
KFZ-Mechaniker
Mental Coach

Gerne erarbeite ich, im Bereich Mental Coaching, mit Ihnen Ihr persönliches Ziel.

Kickboxen seit 1989

Inhaber und Trainer Marc Schaffrath betreibt seit 1989 Kickboxen und hat unter dem Erfolgstrainer Jürgen Gorak in Wuppertal gelernt.
Marc Schaffrath hat in dieser Zeit mit dem mehrfachen Weltmeister Ilhami Özden und seinen Brüdern Ali und Yavuz Özden, ebenfalls Weltmeister, trainiert.
Bis heute besteht eine Freundschaft, in der ein reger Austausch auf allen Ebenen stattfindet. Aus der Zeit bei Jürgen Gorak sind auch andere Freundschaften geblieben, z. B. mit Close Combat Spezialist Stefan Kocherscheidt.

Marc Schaffrath ist Träger des 3. Dans und hat verschiedene Trainerlizenzen. Unter anderem eine Trainer A Lizenz für Kickboxen und eine Trainer A Lizenz für Sport und Fitness. Inhalte dieser Lizenzen sind unter anderem Ernährungslehre, Bewegungsapparat, Muskelaufbau, Trainingssteuerung, Pädagogik, leistungsorientiertes Training, Energiebereitstellung und noch vieles mehr.

Zum Sport gehört nicht nur Wissen über den Körper, sondern auch die mentale Ebene sollte heute mit in Betracht gezogen werden. Hierfür hat Marc Schaffrath im Bereich Sport und Management eine Mental-Coach-Ausbildung um Mitglieder, die es wünschen, auch im mentalen Bereich begleiten zu können. Diese Breite an Wissen und Ausbildung leisten nicht viele Trainer oder Meister. Oft sind sie in IHREM Stil ausgebildet und trainieren andere, wie sie es vor Jahrzehnten erlernt haben.

Räume

Trainingsplan

Montag

18:30-19:30
Kick-Thaiboxen
Jugendliche u.
Erwachsene

Dienstag

18:30-19:30
Kick-Thaiboxen
Jugendliche u.
Erwachsene 

Mittwoch

18:30-19:30
Boxen
Jugendliche u.
Erwachsene

Donnerstag

18:30-19:30
Kick-Thaiboxen
Jugendliche u.
Erwachsene

Freitag

18:30-19:30
Boxen
Jugendliche u.
Erwachsene

Preise

Keine Einschränkung für Tage oder Trainingshäufigkeit!!
Sie könnne zu jeder Trainingseinheit, die angeboten wird, kommen!!

Kinder 5-6 Jahre

Einmalige Anmeldegebühr 40€
30€ pro Monat / 3 Monatsvertrag

4 Wochen vor Ablauf kündbar

Kinder und Jugendliche bis 18 J.

Einmalige Anmeldegebühr 40€
59€ pro Monat / 3 Monatsvertrag

4 Wochen vor Ablauf kündbar

Erwachsene

Einmalige Anmeldegebühr 40€
69€ pro Monat / 6 Monatsvertrag

4 Wochen vor Ablauf kündbar

Erwachsene

Einmalige Anmeldegebühr 40€
84€ pro Monat / 3 Monatsvertrag

4 Wochen vor Ablauf kündbar

2003 zog ich von Wuppertal in den Münchner Osten. Wie es im Leben so ist, hat man in den Jahren seine sportlichen Aktivitäten hinter den Beruf gestellt. So habe ich Jahre lang keinen Sport getrieben.
Dann kam eine Situation, die mich umdenken ließ. Es war der Ausrutscher eines Kollegen, der die Treppe hinauf fiel und sehr unbeholfen wirkte. Dieser Arbeitskollege war so alt wie ich, und ich dachte bei mir, nein, das möchte ich für mich nicht.
Da fing ich an nachzudenken, was für einen Sport ich wieder machen könnte.
Es war ganz schnell klar, dass es wieder Kampfsport sein sollte, denn bei all den Sportarten, die ich mal gemacht habe, habe ich mich am besten beim Kampfsport gefühlt.
Also fing ich an in einem Verein Karate zu trainieren. Nach drei verschiedenen Karatestilen und Taekwondo war ich beim Ken- Jitsu.
Zwei mal die Woche war mir zu wenig, und ich suchte nach einer Möglichkeit mehr Sport zu treiben.
Ich las im Kirchheimer Anzeiger, dass das Jugendzentrum Kirchheim Kickboxen anbieten möchte. Da bin ich zum JUZ und habe mich mit Alexander Tielker schnell gut verstanden.
Dazu habe ich mich bei der VHS und im V-itness beworben. Schnell waren die Kurse belegt, und es wurde aus einem Kurs auch schnell ein Zweiter.
Als dann die Möglichkeit kam eigene Räume im Räter-Einkaufszentrum (REZ) zu mieten, war mir schnell klar, das möchte ich machen.

Zum Shop

Onlineshop bei Spreadshirt

Haben Sie Interesse an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, schreiben Sie uns eine Email, rufen Sie uns an 089/94548921
oder kommen Sie zu den Trainingszeiten vorbei.

Kick-Thaiboxing Schaffrath
Räterstr. 17a
85551 Kirchheim – Heimstetten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte lösen Sie folgende Rechnung: 27 + 5 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren

In Erinnerung an Jürgen Gorak

Der Ursprung des Kickboxens liegt in den traditionellen Kampfsportarten wie Karate und Taekwondo. Einer der Pioniere war unter anderem der Wuppertaler Jürgen Gorak.

Als in den 1970er Jahren Bruce Lee in die Kinos kam, war der junge Jürgen Gorak so begeistert, dass er die Kampfsportart Taekwondo erlernte. Jürgen Gorak kickte auf alles, was man sich denken kann. Am meisten mussten Parkuhren leiden, die sein bevorzugtes Ziel waren. Nachdem Jürgen Gorak mehrfacher Europa- und Deutscher Meister im Semikontakt war, interessierte ihn die neu aufkommende Kampfsportart Kickboxen. Jürgen Gorak gewann 1978 und 1979 den Europameister (WAKO), dazu gewann er 7 mal den Deutschen Meister. Jürgen Gorak galt Ende der 1970er bis Anfang der 90er Jahre als einer der führenden und aktivsten Kämpfer und Trainer, die es in Deutschland gab. Als Trainer war Jürgen Gorak noch erfolgreicher als in seiner aktiven Zeit. Jürgen Gorak machte Ilhami Özden in kürzester Zeit zum Deutschen Meister und später zum Amateur und Profi Weltmeister. Ilhami Özden hat bis heute 11 Titel als Profiweltmeister erkämpft, war bis vor kurzem Trainer bei den Red Panthers in Wuppertal. Ilhami Özden leitet mit dem aktiven Super Mittelgewichts Profiboxer Cagri Ermis die Boxschule Apollo BoxRing in Wuppertal. Auch Ilhamis Brüder Ali Özden und Yavuz Özden wurden unter Jürgen Gorak zu Weltmeistern. Weitere Erfolge von Jürgen Gorak als Trainer sind beispielsweise Europameister Ercan Sulanc sowie Deutschemeister und Westfalenmeister Carlos Dias. Oliver Winter hat unter Jürgen Gorak das Kickboxen erlernt und wurde später von Ilhami Özden trainiert und Weltmeister. Jürgen Gorak kam 1994 tragisch zu Tode und konnte seine überragenden Leistungen nicht weiter führen. Zu Ehren von Jürgen Gorak wurde das erste K1-Grand Prix Turnier in Deutschland in seiner Heimatstadt Wuppertal ausgetragen. Daran kann man erkennen, wie sehr Jürgen Gorak weltweit geachtet wurde. An der Seite von Jürgen Gorak stand sportlich und privat sein Freund Stefan Kocherscheidt (2.Dan Close Combat), der wie Jürgen Gorak Kickboxen trainierte und heute als Trainer bei Oliver Winter Close Combat unterrichtet.

Freunde, Trainingspartner und Schüler von Jürgen Gorak

Bilder von und mit Jürgen Gorak.

Danke an alle, die diese Bilder zur Verfügung gestellt haben, ein ganz großes DANKE an die Schwester von Jürgen, Carola Gorak. ♥

Menü